Gästebuch (3.Seite)

Einträge von Besuchern unserer Seminare, Workshops, Abende, Coachings

Für weitere Einträge bitte den Text an unserer Emailadresse info@sinneserleben.de senden oder das Kontaktformular benutzen.


Ralf schrieb am 05.11.2018:

Betreff: Seminar "Selbstwert-Liebenswert-Begehrenswert"

Liebe Claudia, lieber André,
ich möchte mich ganz herzlich für das Seminar am letzten Wochenende bedanken! Besonders angenehm war für mich eure spürbare Nähe. Da war nicht so ein Guru, zu dem ich aufzuschauen hätte, sondern ein Coach! Ihr wart beide ganz nah, in die Gruppe integriert, auf Augenhöhe. Das habe ich auch schon anders erlebt.
Zu erleben, wie die anfangs fremden Menschen im Laufe des Seminars zu einer offenen und vertrauten Gruppe zusammengewachsen sind, wie ich mich dazugehörig fühlen konnte, war wunderbar. Es hat mich bei meinem Thema sehr unterstützt.
Inhaltlich hat das Seminar mir sehr viel geholfen. Es sind erstaunliche Dinge in mir passiert. Viel mehr, als ich gehofft hatte. Die Abwechselung zwischen körperlichen Erfahrungen und mentaler Arbeit war sehr stimmig für mich.
Ich komme ganz sicher wieder zu einem eurer Seminare!

Gruß,
Ralf


Kira & Michael schrieben am 05.11.2018:

Betreff: Seminar "Selbstwert-Liebenswert-Begehrenswert"

Liebe Claudia, lieber André,
wir sind nun wieder zuhause und immer noch beflügelt und voller Energie. Einer von uns hat bereits Tantra-Erfahrungen und für den anderen war es das erste mal - aber wir beide konnten so viel mitnehmen. Wir haben neue Erkenntnisse gewonnen, Dinge und Situationen aus anderen Sichtweisen gesehen und wir sind gewachsen.
Dank euren Persönlichkeiten und eurer Professionalität konnten wir uns super auf die Anwendungen einlassen, uns fallen lassen und in neue Welten eintauchen. Wir haben viele Werkzeuge von euch erhalten die uns bei unseren weiteren Entwicklungen sehr nützlich sein werden.
Wir haben uns nicht das letzte Mal gesehen - macht weiter so und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Liebe Grüße,
Kira + Michael


Helena schrieb am 27.10.2018:

Betreff: Workshop "Spiel der Verführung"

Lieber André, liebe Claudi,
ich danke euch für den erkenntnisreichen Workshop "Spiel der Verführung". Ich konnte die Rolle der Verführerin in mir noch einmal hinterfragen und modernisieren. Die Übungen erweckten Neugierde in mir und es hat mir viel Spaß gemacht. Die Anzahl der Teilnehmer war kompakt und genau richtig, ich konnte neue Menschen kennenlernen. Obwohl es ein Workshop über Verführung war, habe ich Erkenntnisse in andere Lebensbereiche z.B. zu meiner Berufung gewonnen.
André, ich mag deine Art und dein Tempo die Übungen anzuleiten und habe mich stets wohl gefühlt. Claudia, auch wenn du mehr im Hintergrund warst, habe ich deine weibliche Präsenz immer gespürt und das war mir wichtig. Ich danke euch, für den aufregenden Workshop und freue mich, euch bald wiederzusehen.

Herzliche Grüße von Helena


Christian schrieb am 15.07.2018:

Betreff: Tantra Urlaub Korfu 2018

Liebe Suthona, lieber André, liebe Elke,
mit voller Energie sind wir zu Hause wieder angekommen und sind froh, dass wir das Erlebte noch einige Tage für uns in Korfu nachklingen lassen haben. Die Woche Korfu war für uns Bewusstseins-und Persönlichkeitsentwicklung pur - für jeden Einzelnen und für uns als Paar. Wir hatten das Gefühl, dass Ihr die körperlichen und mentalen Übungen genau zum richtigen Zeitpunkt auf uns abgestimmt habt. An dieser Stelle möchten wir uns bei Euch bedanken, Ihr ergänzt Euch wunderbar und Ihr habt die Gabe mit Eurer Herzlichkeit und Eurem Einfühlungsvermögen eine ganze Gruppe liebevoll zu leiten und aufzufangen. Wir werden uns mit Sicherheit bald wiedersehen.

Namaste!! Christian und Evelyn


Claudia schrieb am 07.07.2018:

Betreff: Tantra Urlaub Korfu 2018

Liebe Suthona, lieber André, liebe Elke,
ich danke euch zutiefst für diese wundervolle Woche. Ich bin "verliebt" in eure Art Prozesse zu leiten und den Raum von Vertrauen und Offenheit zu schaffen. Ich kann dieses Seminar jedem empfehlen. Es ist mehr als ein Urlaubsseminar. Es schafft wie von selbst den Platz für tiefe und beglückende Prozesse für den, der das möchte und puscht diejenigen nicht, die ohne tiefere Prozesse einfach eine schöne Zeit haben möchten.
Claudia


Lisa schrieb am 12.11.2017:

Betreff: Seminar Selbstwert-Liebenswert-Begehrenswert

Liebe Suthona, lieber André,
jetzt ist unser Seminar schon über ein Monat her. So Vieles wirkt in mir noch nach:

  • die schönen Morgenmeditationen – abwechselnd und bereichernd
  • die "Qualitäten des Herzens", die "bereichernden Qualitäten an Dir"
  • die Tänze, die Körperreisen, die Partnerübungen aus dem Yoga, der Massageabend
  • das „soziale Panorama“ und ganz besonders das Familienpanorama und die veränderte Aufstellung danach …
Ich bin immer noch sehr beeindruckt von dieser Methode und was der „Perspektivwechsel“ zum Thema Ausgrenzung in meiner Herkunftsfamilie bewirkt hat. Ich bin außerdem beeindruckt von Eurer Fähigkeit solche Prozesse zu leiten und den dafür notwendigen Raum des Vertrauens und der Offenheit zu schaffen. Ein ganz großes Dankeschön dafür. Ich werde wiederkommen – Versprochen! – denn diese von Euch eröffnete Chance der Selbsterfahrung und Bewusstseinsentwicklung werde ich mir nicht entgehen lassen.
In diesem Sinne. Eine gute und erfüllte Zeit und bis bald
Lisa


Uli schrieb am 17.10.2017:

Betreff: Abendgruppe

Bin seit 2 Jahren im Tantrabereich unterwegs. Um meine Erfahrungen zu erweitern habe ich im Herbst 2017 auch an dem Düsseldorfer Kurs von André teilgenommen. Und war richtig positiv überrascht von der Art, wie André den Kurs geleitet hat: wohltuend unaufgeregt hat er die Sache selbst und unsere Erfahrung damit in den Vordergrund gestellt. Eine klare Empfehlung nicht nur für Anfänger.
Lg Uli


Henry schrieb am 01.06.2017:

Betreff: Tanz der Verführung

Liebe Suthona, lieber André,
mit „Tanz der Verführung“ habe ich jetzt das zweite Seminar bei Euch besucht. Und ich hätte es eigentlich wissen müssen- man sollte bei Euch nicht so viel vorher darüber nachdenken, was passieren wird, es kommt ja doch ganz anders: für mich viel spannender, abwechslungsreicher und bereichernder als erwartet. Ihr habt die Gabe, die Übungen sorgfältig aufeinander anzustimmen und an die Entwicklung und Dynamik der Gruppe anzupassen. Anfangs war ich manchmal verwundert, was diese oder jene Übung mit Flirten oder Verführen zu tun hat. Aber Ihr habt uns allen an diesem Wochenende vor allem eines gezeigt: die Bedeutung der Achtsamkeit, und zwar der Achtsamkeit sowohl sich als auch anderen gegenüber. Und als es mir gelang, diese Achtsamkeit mir gegenüber (endlich) aufzubringen, mich so richtig zu finden, wie ich bin, und diese Achtsamkeit und den Respekt auch anderen gegenüber deutlich zu zeigen, war es auf einmal ganz einfach: wenn ich mich so lieben kann wie ich bin, dann können andere das auch. Und wenn ich als Mann einer Frau wirklich mit Achtsamkeit und Respekt begegne, ihr als Mensch Wertschätzung und Interesse entgegenbringe, dann ist plötzlich alles möglich. Womit sich der Kreis zum Flirten und Verführen wieder schließt.
Ich danke Euch beiden und der ganzen Gruppe nicht nur für ein sehr spannendes und lehrreiches Wochenende, sondern auch für eine Zeit der Muße, des Loslassens und der Freude, Tagen angefüllt mit Energie, Humor und dem wundervollen Gefühl, immer gut aufgehoben und geborgen zu sein. Endlich weiß ich wie das ist, sich selbst als ein „Geschenk für die Welt“ zu spüren.
Danke! Namaste!
Henry

p.s. Bei den Risiken und Nebenwirkungen eurer Kurse sollte man das Suchtpotential unbedingt erwähnen. Wir sehen uns wieder, und ich freue mich riesig darauf. Ich kann einfach nicht mehr anders . . .


zur nächsten Gästebuch-Seite ▶